Einzelveranstaltungen
 

 


Registrierung

  JA!  Ich möchte mich auch als neuer Benutzer registrieren!
  Nein!  Ich möchte lediglich diesen Kurs für mich buchen.


Wenn Sie sich mit Ihrer Kursanmeldung auch gleich als neuer Benutzer
für diese Webseite registrieren (JA! auswählen), können Sie sich bei
der nächsten Kursanmeldung einfach mit Ihrem Benutzernamen und
Ihrem Passwort einloggen.


Vorteile einer Registrierung:


- Sie müssen Ihre persönlichen Daten bei keiner Kursanmeldung
  mehr eingeben, da sie bereits im System gespeichert sind
- Übersicht aller von Ihnen gebuchten / besuchten Kurse
- Merkliste, um evtl. für Sie interessante Kurse praktisch vorzumerken
Login

Sie sind bereits bei uns registriert?

Hier können Sie sich mit
Ihren Zugangsdaten anmelden.


Achten Sie bitte auf
Groß- und Kleinschreibung!




 
Drucken
Vortrag zum Lutherjahr - Von Luther zu einer zeitgemäßen Spiritualität
Der Veranstaltungs-Termin ist bereits vorüber!
Sonntag, 21. Mai, 19 Uhr
Vortrag zum Lutherjahr - Von Luther zu einer zeitgemäßen Spiritualität

Pfarrer Dr. Ulrich Mack spricht zum Thema "Für Luther gehörte die Meditation zum Glauben - und für uns?"


Ohne Martin Luther zum Mystiker erklären zu wollen, widmet sich der Vortrag seinem Leben als Mönch und Theologe, der die mittelalterliche mystische Tradition aufgenommen und neu interpretiert hat. Luther hat nicht nur meditiert, sondern hatte auch selbst tiefe mystische Erfahrungen. "Allein die Erfahrung macht den Theologen", hat er in seinen Schriften mehrfach betont. Die traditionelle Stufenform der Meditation hat er für seine Theologie modifiziert. In seinen Predigten thematisierte er die Bedeutung des Stille Seins vor Gott. Vereinfachte Formen der Meditation hat er im Katechismus und in der Gestalt des "vierfachen Kränzleins" an Pfarrer und Laien weitergegeben.

Meditation vor dem Hintergrund von Luther kann heute den eigenen Glauben bereichern und vertiefen. Als eine mögliche zeitgemäße Form der Meditation wird im Vortrag die "Stille-Meditation" vorgestellt.

kostenfrei
Veranstaltungsort: Gewölbe

Buchhinweis:
"Von Luther zu einer zeitgemäßen Spiritualität: Eine Wegbeschreibung in die Stille"

Erschienen im November 2016 Gerhard Hess Verlag, Bad Schussenried, 142 Seiten, kartoniert, 14,80 €

Im Buch wird, ausgehend von Luther, ein zeitgemäßer Weg in die Stille beschrieben.
Der erste Buchabschnitt beschreibt wie Luther meditiert hat und welche Bedeutung er der Meditation für den Glauben zugemessen hat. Entscheidend war für ihn, von einem nur geglaubten Glauben zu einem in persönlicher Erfahrung gegründeten Glauben zu gelangen. Daran anschließend wird Meditation als eine natürliche Fähigkeit des Menschen aus wissenschaftlicher und philosophischer Sicht entfaltet. Damit wird es möglich, spirituelle Erfahrungen weltanschaulich offen oder aus der Sicht der eigenen Religion einzuordnen.
Die Darstellung eines Weges in die Stille im Sinne einer Einführung in die Praxis der Meditation schließt das Buch ab.

Ein allgemeines Anliegen des Buches ist es, den positiven Beitrag, den die Stille Meditation als spiritueller Übungsweg für die moderne Lebensgestaltung zu leisten vermag, nachvollziehbar zu beschreiben. Denn erst wenn der Mensch weiß, wer er ist und dass er mit allem verbunden ist, erreicht er die von ihm gesuchte Gelassenheit und den Frieden im Leben. Erst dann fühlt er sich als ein Teil des Ganzen und ist bereit für seine Mitverantwortung in dieser Welt.

Veranstaltungsort:     Gewölbe


Beginn:    Sonntag, 21.05.2017, um 19:00 Uhr

Ende:       Sonntag, 21.05.2017, um 20:30 Uhr
Benediktushof
Seminar- und Tagungszentrum GmbH
Klosterstraße 10 | 97292 Holzkirchen/Unterfranken
Bürozeiten: Mo. bis Fr.
9.30 Uhr bis 12.00 Uhr
und
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Telefon: 09369 - 98 38-0
E-Mail: kurse@benediktushof-holzkirchen.de

Anreise
Anreise

Routenplaner


Hier können Sie sich über den Google-Routenplaner
Ihre Route zu uns berechnen lassen. Geben Sie hierfür
bitte Ihre Adresse in das folgende Feld ein:



Beispiel: Friedrichstraße 60, 10117 Berlin




Anreise mit der Bahn


Ab Würzburg-Hbf.: Die Zeiten der direkten Busverbindung nach/von Holzkirchen können Sie dem BUSFAHRPLAN entnehmen.

in unserem Kursbüro (Tel. 09369 - 98 38-0 oder kurse@benediktushof-holzkirchen.de) erhalten Sie auch Auskunft über günstige Taxiverbindungen nach Holzkirchen.




Anreise mit dem Auto


Aus Richtung Frankfurt/M.:
A 3 Ausfahrt Wertheim/Lengfurt, rechts abbiegen Richtung
Dertingen – Wüstenzell – Holzkirchen.

Aus Richtung Fulda/Kassel/Ulm (A 7):
ab Biebelrieder Kreuz auf die A 3 Richtung Frankfurt wechseln,
bis Ausfahrt Helmstadt.

Aus Richtung Stuttgart (A 81):
ab Dreieck Würzburg-West auf die A 3 Richtung Frankfurt/M.
wechseln, bis Ausfahrt Helmstadt.

Aus Richtung München/Nürnberg/ Würzburg:
A 3 bis Ausfahrt Helmstadt.

Ab Ausfahrt Helmstadt:
der B 8 folgen Richtung Marktheidenfeld, am Ortsausgang
von Uettingen links abbiegen, nach Holzkirchen (4 km).




Download Anreise und Busfahrplan


Bitte klicken Sie hier, um die Anreise- und Busfahrplan-Informationen auszudrucken.


 

Kurse

27.09.2017
Sesshin mit Shakuhachi ...  mehr

27.09.2017
Stille und das Sosein der Dinge 4 Tage Meditation und Schweigen ...  mehr

28.09.2017
Kontemplation-Übungstage ...  mehr

29.09.2017
Spirituelle Krisen meistern - MTP-Aufbauseminar ...  mehr

weitere ...
26.09.2017
Abend mit Angaangaq Angakkorsuaq (Ältester der Eskimo-Kalaallit) ...  mehr

30.09.2017
Wildfrüchte & Kräuter im Herbst & 3-Gängemenü ...  mehr

01.10.2017
Vegan-Vegetarisches Brunch im TROAND ...  mehr

03.10.2017
"Türen auf für die Maus": Einführung in die Meditation für Kinder ...  mehr

weitere ...

Bestellung Programmheft

Hier können Sie das gedruckte Programmheft anfordern oder dieses als PDF Datei herunterladen:

 

Programmheft anfordern