/ Kursdetails

Studentencamp - "Wer bin ich? Selbstfindung, Selbsterfahrung, Persönlichkeitsentwicklung" Bitte beachten Sie: Die nachfolgenden Kursgebühren werden momentan auf Grund von Softwareproblemen nicht korrekt dargestellt. Sie finden die richtigen Beträge am Ende des Textes.


Kursnummer 19ST02
Beginn So., 22.09.2019, 18:00 Uhr
Ende Mi., 25.09.2019, 13:00 Uhr
Dauer 4 Tage (3 Übernachtungen)
Mehrbettzimmer inkl. Unterkunft und Verpflegung 98,00 € (Mehrbettzimmer)
Kursgebühr gesamt 128,00 € (Doppelzimmer inkl. Unterkunft und Verpflegung)
Kursgebühr gesamt 145,00 € (Einzelzimmer inkl. Unterkunft und Verpflegung)
Kursleitung Doris Zölls
Alexander Poraj
Fernand Braun
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Gefördertes Angebot für Studierende und Auszubildende

Die jährlich stattfindenden Studentencamps bieten Auszu-
bildenden und Studierenden die Möglichkeit, sich Themen
zu widmen, die ihnen im Zusammenhang mit ihrer beson-
deren Lebensphase am Herzen liegen. Das Herbst- Camp
findet unter dem Motto statt: "Wer bin ich? Selbstfindung,
Selbsterfahrung, Persönlichkeitsentwicklung"
.

Die Zeit der Ausbildung oder des Studiums ist auch in der
Regel die Zeit, in der wir Vieles erfragen und hinterfragen.
Wir suchen nach einem Weg, der unseren Fähigkeiten
entspricht, gleichzeitig aber mit all den Fragen und Proble-
men der Welt auf sinnvolle Weise umzugehen weiß. Wir
spüren einerseits einen starken Entwicklungsdrang, ander-
erseits aber auch Unsicherheiten und Ängste im Hinblick
auf die Tatsache, uns festlegen zu müssen. Wir fragen nach
dem, was uns ausmacht und ohne feste Antworten müssen
wir uns für Wege und Tätigkeiten entscheiden, die uns auf
Jahre beeinflussen werden. Mit anderen Worten: Es ist eine
Zeit wie in einem Kochtopf. Es gärt und erhitzt sich. Es kom-
men immer wieder neue Zutaten dazu. Wir kosten und es
schmeckt nicht und dann plötzlich doch.

Das Studentencamp auf dem Benediktushof ist ein Angebot
für gerade diese Lebenszeit und die Hauptfragen, die sie
begleiten. Es ist Raum für Stille, das Zu-sich-Kommen, Fragen
zu stellen und auf Antworten zu lauschen, sich auszutauschen
und andere Perspektiven kennenzulernen.

Das Studentencamp eignet sich für Neulinge und Wiederhol-
ende gleichermaßen.

Vorträge:
- Dr. Alexander Poraj: "Das Ich aus der Sicht des Zen- Buddhismus:
Was heißt es im praktischen Alltag?"
- Doris Zölls: "Das Ich - eine Illusion oder meine Bestimmung?"
- Fernand Braun: "Ich bin durch dich so ich" (E.E. Cummings)

Workshops:
- Dr. Alexander Poraj: Sich verbessern oder verändern? Warum ist das so schwer?
- Dr. Matthias Lauterbach: Lauschen und Spüren in den Innenraum. Wer ist zuhause?
- Hokai Österle: Zenbogenschiessen: Einheit von Körper und Geist
- Axel Zeman: SunMuDo - ein Weg zur Entwicklung innerer Stärke
- Ingrid Halbritter Pharos: Ich denke nicht, also bin ich. Gewaltfreie Kommunikation nach M.B. Rosenberg. Ein Weg, um mit sich und anderen in Verbindung zu kommen
- Matthias Stettler: Japanische Schwertkunst
- Melanie Vetter und Günther Reimherr: Tango Workshop

Das Studentencamp wird gefördert von der
West-Östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung.


Kursgebühren inkl. Unterkunft und Verpflegung:
Euro 98,- Mehrbettraum
Euro 128,- Doppelzimmer
Euro 145,- Einzelzimmer


Wir berücksichtigen bei Buchungseingang selbstverständlich
die richtigen Preise, auch wenn Ihre Buchung derzeit davon
abweicht.

zur Kursbuchung

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden