/ Kursdetails

Ausfall: Innere Stärke entwickeln


Kursnummer 20PP06
Beginn So., 26.04.2020, 18:00 Uhr
Ende Mi., 29.04.2020, 13:00 Uhr
Dauer 4 Tage (3 Übernachtungen)
Kursgebühr 325,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Peter Paanakker
Karin Intveen
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Wie kommt es, dass manche Menschen besser mit schwierigen
Situationen umgehen können als andere? Wie schaffen sie es,
selbst im größten Stress gesund zu bleiben?


Die moderne Neurowissenschaft entdeckt mehr und mehr, wie
das Gehirn seine Bewältigungsstrategien organisiert und wie
flexibel seine Strukturen sind (Neuroplastizität). Heute weiß man,
dass wir uns durch "gute" Erfahrungen helfen können, unsere
Widerstandsfähigkeit nachhaltig zu stärken.

In diesem Seminar erfahren wir mehr über unsere eigene Resi-
lienz und erleben - u. a. basierend auf dem NARM-Modell von
Dr. Laurence Heller - , wie wir unsere seelische und körperliche
Widerstandskraft stärken können. Wir üben Präsenz alleine, zu
zweit und in der Gruppe mit einfachen und alltagstauglichen
Übungen.

Themen:
- Achtsamkeit als Fundament von Resilienz
- Resilienz nähren durch Bindung und Zugehörigkeit
- innere Sicherheit und inneres Vertrauen erzeugen
- durch den Körper unsere Balance wiederfinden
- durch positive Emotionen Resilienz aufbauen
- Reflexion, um Optionen zu erkennen und zu nutzen.

Bitte mitbringen: Schreibzeug, bequeme Kleidung.

Weitere Infos: www.achtsamlebenundarbeiten.de

Kurs abgeschlossen