/ Kursdetails

Yoga-Basierte-Traumatherapie (Y-B-T) - Einführung


Kursnummer 20MZ01
Beginn Fr., 28.08.2020, 18:00 Uhr
Ende So., 30.08.2020, 13:00 Uhr
Dauer 3 Tage (2 Übernachtungen)
Kursgebühr 240,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Dietmar Mitzinger
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


In diesem Einführungsseminar lernen wir die drei grundlegen-
den Arbeitsweisen der Yoga-Basierten-Traumatherapie (Y-B-T)
kennen:


- den Pranayama-Effekt:
der Hirnstamm wird schrittweise vom Zustand der Bedrohung
in den Zustand der Sicherheit überführt.

- den Asana-Effekt:
Asanas werden als emotionaler Zugang zu körperlichen Spuren
alter Traumata im Körper eingesetzt und

- den Pratyahara-Effekt:
Die Emotionen, zu denen man durch Asana Zugang bekommen
hat, werden so fokussiert, dass ein posttraumatisches Wachstum
stattfinden kann.

Die drei Effekte werden in dieser Einführung dargestellt und wir
praktizieren dazu erste konkrete Übungen. So bekommen wir
eine Vorstellung davon, was in der dreimoduligen Weiterbildung
vermittelt wird. Wer daran Interesse hat, kann sie zusätzlich buchen.

Zielgruppe:
Yogaübende, Yogalehrer/-innen, Yogatherapeut/-innen, Psycho-
therapeut/-innen, Körpertherapeut/-innen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung zum Üben von Yoga.

Termine der Weiterbildung:
20MZ02/1 Freitag, 30.10.2020, 18 Uhr bis
Sonntag, 01.11.2020, 13 Uhr
21MZ02/2 Sonntag, 17.01.2021, 18 Uhr bis
Dienstag, 19.01.2021, 13 Uhr
21MZ02/3 Sonntag, 28.03.2021, 18 Uhr bis
Dienstag, 30.03.2021, 13 Uhr

Weitere Infos auf: www.yoga-basierte-traumatherapie.de