/ Kursdetails

Ausfall: Chan-Retreat - neue Kursleitung Dr. Maria Reis Habito


Kursnummer 20HT01
Beginn Do., 14.05.2020, 18:00 Uhr
Ende Do., 21.05.2020, 13:00 Uhr
Dauer 8 Tage (7 Übernachtungen)
Kursgebühr 378,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Maria Reis Habito
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Wie uns im November 2019 von den Organisatoren in Taiwan mitge-
teilt wurde, ist es Master Hsin Tao aus gesundheitlichen Gründen leider
nicht möglich, im Mai 2020 nach Europa zu reisen und den geplanten Kurs
zu leiten. Master Hsin Tao und wir möchten aber, dass das Retreat trotz-
dem stattfindet. So hat er die Kursleitung auf Dr. Maria Reis Habito über-
tragen. Sie ist eine langjährige Wegbegleiterin von Hsin Tao und wurde 2008 von Yamada Ryoun Roshi zum "Assistant Zen-Teacher" und 2012 zum "Full Teacher" der Sanbo-Zen Linie ernannt.



"Was diese Welt braucht,
ist ein Leben des Erwachens.
Chan bedeutet, jeden Tag
vollkommen wach zu sein."
(Dharma Master Hsin Tao)

Chan (das chinesische Wort für Zen), das Sitzen in der Stille - ein uralter
Weg nach innen -, fördert nach den Erkenntnissen der modernen Wissen-
schaft die Selbstheilungskräfte in hohem Maße.


Im Chan lösen wir uns immer wieder geduldig von Gedanken, Vorstellungen
und Konzepten. So kommt der Verstand zur Ruhe und es kann schließlich
tiefe Stille erfahren werden, der zeitlose Seinsgrund, aus dem alles entsteht:
Stille - überall, zu jeder Zeit.

Neben Einleitungen in die Meditation schließt das Retreat Tai-Chi-Übungen,
Sitzmeditation und Gehmeditation sowie Vorträge und Einzelgespräche ein.

Kurs abgeschlossen