/ Kursdetails

Labyrinth und Lebenswendungen


Kursnummer 20GC01
Beginn Fr., 17.07.2020, 18:00 Uhr
Ende So., 19.07.2020, 13:00 Uhr
Dauer 3 Tage (2 Übernachtungen)
Kursgebühr 180,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Gernot Candolini
Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.


Das Labyrinth ist ein altes und derzeit wieder häufig verwen-
detes Symbol für den menschlichen Lebensweg.
Der Weg
zur Mitte ist verschlungen und voller Wendungen, in denen
sich die eigenen Wende-Erfahrungen des Lebens spiegeln.

Nach einer Einführung in die Geschichte und Bedeutung des
Labyrinths werden der Mythos vom Minotaurus, aber auch
biblische Geschichten und Märchen erzählt und gedeutet.
Neben den Geschichten und einzelnen Stilleübungen wer-
den wir das Labyrinth im Garten begehen und dabei den ei-
genen Lebenswendungen nachspüren.

Elemente des Kurses:
Verschiedene Zugänge und Erfahrungen zum Labyrinth,
Bilder, Impulse, Geschichten und Labyrinth-Begehungen.

Weitere Infos: www.labyrinthe.at