/ Kursdetails

Meditative Fotografie


Kursnummer22FO01
BeginnSo., 21.08.2022, 18:00 Uhr
EndeDo., 25.08.2022, 13:00 Uhr
Dauer 5 Tage (4 Übernachtungen)
Kursgebühr410,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Georg Schraml


"Das eine Auge
des Fotografen
schaut weit geöffnet
durch den Sucher,
das andere,
das geschlossene,
blickt in die
eigene Seele."
(Henri Cartier-Bresson)

Meditative Fotografie ist mehr als technische Perfektion und ausgefeilte Bildgestaltung. Sie entsteht aus einer Haltung der Offenheit und des achtsamen Wahrnehmens. Das Sich-Finden-Lassen vom Motiv, das eigene Spüren, Staunen und Schweigen steht am Anfang des Prozesses, der in der eigentlichen Aufnahme mündet. So entstehen Bilder, die einen Ankerpunkt im Herzen haben und lang anhaltend wirken können.

Meditatives Fotografieren ist "leise": Es verwendet als gestalterische Stilmittel Methoden des Reduzierens. Wir befassen uns deshalb mit passenden Kameraeinstellungen und Bildgestaltung. Im Mittelpunkt stehen aber Fotografieren in der Natur, der Austausch über unsere Fotos sowie meditative Übungen. Wir nehmen am Schluss unser kraftvollstes Bild als ausgedrucktes Foto mit nach Hause und nicht zuletzt die Erfahrung, dass meditative Fotografie ein wirksames Mittel ist, um Stress abzubauen.

Bitte mitbringen: Kamera (mit versch. Objektiven, falls vorh.), Akku(s), Speicherkarte, Ladegerät und/oder Ersatzakku, Handbuch der Kamera (falls vorh.), Laptop/Notebook/Tablet o. ä., USB-Stick.

Bitte bei der Anmeldung Kameramarke und -typ angeben.

In der Kursgebühr enthalten: ausführliches Skript, umfangreiches E-Book-Paket zum Download und Fotoausdruck