Die 99 Qualitäten des Seins - Retreat im Herzen der Sufi-Tradition


Kursnummer 22AL02
Beginn Fr., 28.10.2022, 18:00 Uhr
Ende So., 30.10.2022, 13:00 Uhr
Dauer 3 Tage (2 Übernachtungen)
Kursgebühr 190,00 € (zzgl. Verpflegung) zzgl. Übernachtungskosten
Kursleitung Fatimabi Monika Grieger

"Die letztendliche Erlangung von Spiritualität
liegt in der Erkenntnis, dass das ganze Universum
eine Symphonie und jeder Mensch eine Note davon ist.
Das Glück des Menschen liegt darin, vollkommen
eingestimmt zu sein auf die Harmonie des Universums."
(Hazrat Inayat Khan)


Die achtsame Einstimmung, das stille Kontemplieren, Rezitieren, Singen der 99 heiligen Namen eröffnet uns das Herz der meditativen Sufi-Praxis. In der Schöpfung sind diese 99 heiligen Namen, welche als Ayat, Zeichen Gottes, bezeichnet werden, zu finden.

Als Samen sind sie in der Tiefe eines jeden von uns angelegt. Manche dieser Qualitäten wirken durch uns, andere warten als reines Potenzial auf ihre Erweckung.

Die Kontemplation über die Qualitäten bringt uns in Kontakt mit den einzelnen Tönen des Seins. Die Praxis in der Gruppe schenkt Klarheit und Intensität und jede Person schöpft aus der Fülle für ihren eigenen Weg.

Ibn Arabi berichtet in seiner Mystik, dass es die Barmherzigkeit ist, die als erste Qualität die Schöpfung durchdringt. Die Anrufung dieses göttlichen Namens - Ya Rahman - wird uns durch den Retreatprozess tragen.

Meditatives Singen und Tönen, achtsame Bewegung, Elemente aus dem Drehtanz der Derwische, Gedichte und Texte aus verschiedenen Traditionen werden unsere Reise abrunden.

Aus aktuellem Anlass kann Alev Kowalzik diesen Kurs nicht leiten. Wir freuen uns deshalb sehr, dass Frau Grieger, als langjährige und kompetente Lehrerin des Sufiweges am Benediktushof, diese Aufgabe übernommen hat.